Netzwerk-Management Karte - USV-Fernadministration durch Remote-Monitoring

Mit einer Netzwerk-Management Karte (auch SNMP-Adapter oder NMC/Network Management Card genannt) integrieren Sie Ihre Anlagen für eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) an ein bestehendes Netzwerk und kommen in die Lage, Ihre USV-Geräte orts- und zeitunabhängig aus der Ferne zu verwalten, zu steuern und zu überwachen.

Netzwerk-Management Karten agieren dabei als Kommunikationsschnittstelle und kommunizieren via TCP/IP, Telnet oder FTP direkt mit den angeschlossenen, stromverbrauchenden Geräten im Netzwerk. Nach der Programmierung mit einer eigenen IP-Adresse ist die USV-Anlage von jedem Standort weltweit ansprechbar. Ihr Unternehmen profitiert von einer zuverlässigen und sicheren Kommunikation zwischen den USV-Anlagen und den angebundenen Monitoring Systemen und erlaubt Ihnen ein individuelles Monitoring.

Je nach Bedarf erhalten Sie die Karte als externe Box oder als Plug-In Modul für den direkten Einbau. Zur Auswahl stehen fünf Varianten.

Netzwerk-Management Karte Basic (Plug-In Modul)
456,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Netzwerk-Management Karte Basic (externe Box)
543,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Netzwerk-Management Karte Professionell (Plug-In Modul)
593,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Netzwerk-Management Karte Professionell (externe Box)
659,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Schnittstellenkarte
89,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 5 (von insgesamt 5)